Landout Field Prutz


  Uneven
  Overhead / Power Line

07.03.2021, Ernst Willi / flieger.news

21.02.2021, Andreas Hudler

Nördl. von Prutz, östl. von Inn und Bundesstraße Große Fläche nach Norden geringfügig abfallend Beide Landerichtungen möglich, bevorzugt Nord: Gelände nicht relevant, eher rechts halten, nahe dem Weg. Landerichtung Süd: bei Bergwind, Anflug auf den Masten der querverlaufenden Stromleitung zu. Bodennah links am Masten vorbei und dahinter aufsetzen. Qualität: sehr gut Anmerkung: Auf Bewuchs achten und optimale Wiese aussuchen

27.03.2011, Ulrich Plarre

initiales feedback

24.05.2005, Peter Stackler

Hatte am vergangenen Wochenende das Vergnügen in Prutz/Oberinntal mit einer ASH 25 u. Winglets aussenzulanden. Habe mich dabei auch für die Wiese entschieden, welche im SIP angeführt ist, allerdings habe ich gleich die Wiese parallel zur Bundesstrasse nach dem Ort Faggen genommen ( ist in Verlängerung der von euch präferierten Wiese) und zwar Anflug von Süden Richtung Norden, da eure Wiese zu kurz hätte sein können. Im Queranflug ist auf Hochspannungsmasten zu achten, am besten den Final über den Häusern von Faggen beginnen und immer ziemlich links halten (nahe zur Bundesstrasse) da rechts Heustadl stehen - sollte die Landung zu lange werden, ist es möglich unter den Stromleitungen durchzuschweben (ausreichend Seitenabstand vorhanden), war bei mir allerdings nicht der Fall. Zustand der Wiese ist optimal, keine Bodenwellen oder Gräben, asphaltierte Strasse ist gleich daneben, Esso Tankstelle für Verpflegung um die Wartezeit zu überbrücken ca. 8min entfernt.

25.03.2005, Thomas Bauer

Im Norden des Landefeldes steht an der Strasse seit mind. 3 Jahren eine grosse Tankstelle mit LKW Werkstatt und LKW hof. Aus diesem Grund ist die in SIP abgebildete Wiese kürzer geworden. Reicht aber immer noch aus. Das mit den Gräben ist ernst zu nehmen. Es sind keine Bewässerungsgräben, die man evtl. überrollen kann - es sind durch Gras überwucherte Betonrinnen.!!!

14.02.2004, Ulrich Plarre

Die alte Landewiese aus dem Schweizer Katalog geht nicht mehr,da sie mit Tankstelle bebaut ist! Bisher zu Fuß abgeschritten und sicher zum Landen: Anflug von Süden über den Ort Prutz,kurz vor der quer laufenden Freileitung aufsetzen, unter der Freileitung ausrollen! Querlaufende Feldgrenzen waren überrollbar!Freie Rollstrecke entsprechend der Heinzen und Heu-Schober auswählen! Am Ende des eingezeichneten Landefeldes wird es wellig! Nur das eingekastelte Feld wurde von mir zu Fuss abgeschritten!

Tips?

If you have current information about conditions of any field, please please let us know.

report now!

Please register to use this function.

Source: Ernst Willi / flieger.news
Source: Armin Behrendt
Source: Ernst Willi / flieger.news
Source: Ernst Willi / flieger.news